Skip to main content
Skip table of contents

Bestellung aus SAP

Bei der Bestellung aus SAP ist darauf zu achten, dass die richtige Belegart ausgewählt wird. Die Belegart steuert u.a. die Nachrichtensteuerung der Bestellung und somit die Übermittlung der Bestellung an FUTURA.

Die zu verwendende Belegart kann von Unternehmen zu Unternehmen verschieden sein. Falls Sie die richtige Belegart nicht kennen, fragen Sie bitte Ihren Administrator.

Bestellung in SAP anlegen

 

Wählen Sie außerdem den Lieferanten aus, der die Bestellung erhalten soll.

Achtung:

Der Lieferant benötigt zwingend eine E-Mailadresse, die in den SAP-Lieferantendaten gepflegt sein muss!

E-Mailadresse des Lieferanten

Die E-Mailadresse ist notwendig, um den Lieferant als Unternehmen eindeutig identifizieren zu können. Sollte z.B. der Lieferant in FUTURA schon angelegt sein, so erkennt dies das System und weist die neue Bestellung dem Lieferanten zu.

Füllen Sie nun alle weiteren Pflichtfelder aus und legen Sie mindestens eine Position an. Bitte achten Sie darauf, dass es sich hierbei um eine Dienstleistungsposition (D) handelt. Im weiteren Verlauf gilt es nun festzulegen, ob es sich um eine Bestellung von geplanten Leistungen oder ungeplanten Leistungen handelt.

Lesen Sie in den nächsten Seiten mehr über Bestellungen mit geplanten und ungeplanten Leistungen.

JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.