Skip to main content
Skip table of contents

Bestellung stornieren

Bestellungen, die aus dem Angebot oder einem Bedarf erstellt wurden, können direkt in FUTURA storniert werden: Öffnen Sie hierzu eine Vorgangsliste, in der die Bestellung erscheint (z.B. Bestellungen gesamt), wählen Sie aus der Liste die zu stornierende Bestellung auf und klicken auf den Button  in der Buttonleiste:

Bestellung stornieren

 

Nur Bestellungen, in denen bislang noch keine Leistungserfassungen vom Auftragnehmer erfasst wurden, können storniert werden. Andernfalls wird Ihnen ein entsprechender Hinweis dazu angezeigt:

 

Hinweismeldung beim Stornieren einer Bestellung mit erfassten Leistungen

 

Die Stornierung hat folgende Auswirkungen:

  • Die Bestellung erhält den Status „storniert“ und kann nicht weiterbearbeitet werden. Auch die Leistungserfassung durch den Lieferanten ist nicht mehr möglich.

  • Der Lieferant erhält eine Benachrichtigung per Systemmail, dass die Bestellung storniert wurde.

  • Wurde die Bestellung aus einem Bedarf erstellt, so wird der Bedarf wieder geöffnet, der Status ändert sich von „bestellt“ auf „in Vorbereitung. Der Bedarf kann nun überarbeitet und erneut bestellt werden.

  • Wurde die Bestellung aus einem Angebot erstellt, so wird die zugehörige Anfrage wieder geöffnet, der Status der Anfrage ändert sich von „abgeschlossen“ zu „beendet“. Sie können nun ein alternatives Angebot beauftragen, oder eine neue Anfragerunde starten.

JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.