Skip to main content
Skip table of contents

LV-Änderungen

Folgende Änderungen sind möglich:

Neue Bestellposition(en) hinzufügen

Neue Bestellpositionen können angelegt werden. Sie werden an das Ende des LVs gehängt und als Nachtragspositionen verwaltet. Unterhalb der neuen Bestellposition können dann neue Titel/Untertitel angelegt, geändert oder gelöscht werden. Der Import von ganzen Leistungsverzeichnissen per GAEB oder Excel ist möglich. LVs mit Lose werden im Nachtragsmanagement jedoch nicht unterstützt.

Bestellposition löschen

Bedingung: Es dürfen noch keine Leistungen zu dieser Position abgerechnet worden sein (→ LERF mit Leistungen aus der Position freigegeben)

Titel/Untertitel und Leistungszeilen dieser Position werden ebenfalls gelöscht und in FUTURA nicht mehr angezeigt.

Leistungszeile löschen

Bedingung: die Leistungszeile darf noch nicht teil-abgerechnet sein (→ LERF mit dieser Leistungszeile freigegeben)

Leistungszeile hinzufügen

Neue Leistungszeilen können nur unter den neu angelegten Positionen und Titeln eingefügt werden. Sie werden an das Ende der ausgewählten Gliederungsstufe gehängt.

Leistungszeilen ändern

Bei Leistungen, die aus dem Bedarf stammen kann nur die Menge geändert werden. Die Menge kann erhöht bzw. gemindert werden. Bei der Minderung ist darauf zu achten, dass die geminderte Menge die bereits abgerechnete Menge (also Menge, die bereits in SAP verbucht wurde) nicht unterschreitet.

Folgende Änderungen sind grundsätzlich nicht möglich:

  • Leistung unter vorhandener Position anlegen

  • Merkmale einer Leistung (Kurztext, Preis etc.) ändern → Ausnahme ist die Menge

  • Titel/Untertitel unter vorhandener Position anlegen/ändern/löschen

vorhandene LV-Strukturen (Position, Titel, Leistungen) verschieben

JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.