Skip to main content
Skip table of contents

Stichprobenverfahren

Für die Prüfung der Leistungserfassungen, kann für einen Lieferanten ein Stichprobenverfahren eingerichtet werden. Demnach würden bei Lieferanten, bei denen Sie den Stichprobenwert in den Adressdetails pflegen, das Stichprobenverfahren greifen. Jede Leistungserfassung wird bis zur eingetragenen Anzahl automatisch freigegeben. Bei allen anderen Lieferanten, bei dem der Wert nicht gepflegt ist, muss dann weiterhin jede Leistungserfassungen geprüft werden.

 

Registerreiter „Einstellungen“ in den Stammdaten des Lieferanten

Hinweis:

Dies muss zusätzlich im Freigabeworkflow seitens FUTURA implementiert werden. Geben Sie uns hierzu Bescheid.

 

 

JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.