Skip to main content
Skip table of contents

Übermittlung der Bestellung an den Lieferanten

Für die Übermittlung von Bestellungen und Bestelländerungen aus SAP zu FUTURA werden in SAP IDOCs verwendet. Ein IDOC wird automatisch erzeugt, sobald eine Bestellung oder eine Bestelländerung in SAP gespeichert wird.

Das Versenden kann in SAP über den Button „Nachrichten“ überprüft werden.

Funktion „Nachrichten“ in SAP

Hier werden alle Nachrichten protokolliert, die bereits zu dieser Bestellung versendet wurden. Nachrichten für IDOCs werden mit der Nachrichtenart YFU gelistet. Ist die SAP-Ampel grün, so wurde die Bestellung erfolgreich übermittelt.

Nachrichtenaussteuerung in SAP

 

Geht in FUTURA eine neue Bestellung ein, so prüft das System, ob der gewählte Lieferant bereits in FUTURA registriert ist. Die Prüfung erfolgt anhand der in der Bestellung angegebenen E-Mailadresse des Lieferanten.

Ist bereits ein Lieferanten-User mit dieser E-Mailadresse vorhanden, so wird die Bestellung dem Lieferant zugeordnet.

Existiert die E-Mailadresse noch nicht in FUTURA, so wird ein neuer Lieferant mit neuem User in FUTURA angelegt, die Zugangsdaten werden automatisch dem Lieferanten per E-Mail zugesendet.

JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.