Skip to main content
Skip table of contents

Kopfdaten pflegen und PDF aus dem Bedarf generieren

Füllen Sie im Bereich „Kopfdaten“ alle erforderlichen Felder aus. Pflichtfelder sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Sichern Sie anschließend Ihre Eingaben mit dem Speichern-Button.

Bearbeiter eines Bedarfs

Der Ersteller eines Bedarfs, einer Anfrage oder einer Bestellung, kann den Bearbeiter für diese Belege auswählen. Dem ausgewählten User wird damit Zugriffsrecht auf diesen Beleg erteilt. Je nach Rolle und Berechtigung kann der Beleg von diesem zugeordneten User bearbeitet werden. Der Bearbeiter kann jederzeit nachträglich geändert werden. Dies kann notwendig sein, wenn die Bearbeitung des Belegs von einem anderen User weitergeführt werden soll oder weitere User neben dem Ersteller zusätzlich mit dem Beleg arbeiten sollen. Der Ersteller der Anfrage behält stets Zugriffsrecht auf den Beleg und hat darin, abhängig von seiner Rolle und den Berechtigungen, weiterhin Änderungs- bzw. Leserechte. Der neu ausgewählte Bearbeiter erhält eine automatische Systemnachricht per E-Mail, mit der Information, dass er diesem Beleg als Bearbeiter zugeordnet wurde.

Alternativ kann mit dem Button „vorheriger Bearbeiter“, innerhalb des Fensters „Auswahl des Bearbeiters“, ein User (z.B. ein interner oder externer Planer/LV-Ersteller) die Bearbeitung des Belegs nach Beendigung seines Aufgabenbereichs zurück an den vorherigen Bearbeiter des Belegs übergeben.

Ändern des Bearbeiters

Allgemeine Daten

Anzeige der wichtigsten Kopfdaten zum Bedarf.

 

Feld

Beschreibung

Bedarfs-Nr.

eindeutige Nummer gemäß festgelegtem Nummernkreis, wird automatisch vom System vergeben

Bezeichnung

Name des Bedarfs

Kurzbeschreibung

Beschreibungsfeld

Bedarfsart

z.B. Instandhaltung, Erneuerung,

→ ist in den Stammdaten konfigurierbar!

Anlass der Maß­nahme

 (z.B. Erschließung, Kanalbaumaßnahme, Straßenbaumaßnahme) → ist in den Stammdaten konfigurierbar!

Starttermin

Start der Leistungserbringung

Endtermin

Ende der Leistungserbringung

BANF

hier kann eine BANF dem Bedarf zugeordnet werden.

→ siehe Seite BANF aus SAP zum Bedarf importieren

Status

Status des Bedarfs (z.B. in Vorbereitung)

Prüfer

FUTURA User, der, sofern der Bedarf bestellt wird, die Leistungserfassungen prüfen soll. Der Anwender wird dann als Prüfer mit in die Bestellung übernommen.

Bearbeiter

FUTURA User, dem der Bedarf zur Bearbeitung zugeordnet wurde

Default-Einstellung = User, der den Bedarf angelegt hat

Einkäufer

FUTURA User, der als Einkäufer den Bedarf bearbeiten / bestellen soll

Erstellt von

FUTURA User, der den Bedarf angelegt hat

Erstellt am

Datum, Uhrzeit der Erstellung des Bedarfs

Lieferadresse

Die Lieferadresse wird als Vorgabe für die Bestellung(en) verwendet, kann jedoch während des Bestellgenerierungsvorgangs angepasst werden.

PDF-Report generieren

Im Vorgang „Bedarf“ können Sie ein PDF-Dokument mit Ihren eingegebenen Daten, inkl. des LVs generieren, um dieses z.B. außerhalb von FUTURA teilen zu können. Mit dem PDF-Button oberhalb der Registerreiter können Sie dieses generieren.

 

PDF aus dem Bedarf

JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.